Die am dichtest gelegenen Hauptstädte Europas liegen nur 55 km auseinander

Die am dichtest gelegenen Hauptstädte Europas
Die am dichtest gelegenen Hauptstädte Europas

Die beiden Hauptstädte Europas, die am nähesten beieinander liegen, sind nur ca. 55 km voneinander entfernt.

Doch wo liegen sie und von welchen Ländern sind sie die Hauptstadt?

Eine erste Vermutung wird sicherlich sein, daß es Länder aus den Benelux-Staaten sind:

  • Belgien
  • Niederlande
  • Luxemburg

Doch auch wenn diese kleinen Staaten dich nebeneinander liegen, sind die Hauptstädte weit auseinander!

Auch die Hauptstädte der baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen liegen deutlich mehr als die geforderten 50 km auseinander.

Die beiden Städte liegen so nah beieinander, daß sie sich als Zwillingsstadt sehen und zusammen unter dem Konzeptnamen Twin City versuchen, ihre Entwicklung aufeinander abzustimmen und gemeinsam zu planen.

Welche Hauptstädte Europas haben den geringsten Abstand?

Bei den beiden Ländern handelt es sich um Österreich und Slowenien!

Die beiden Haupstädte sind daher Wien und Bratislava, auch Preßburg genannt.

Zu einem Streit könnte es noch kommen, wenn man die beiden Staaten Italien und den Staat Vatikanstadt (kurz: Vatikan) dazu nimmt.
Aber der Staat Vatikanstadt liegt innerhalb Roms, der Hauptstadt Italiens, und hat daher gar keine Entfernung zu Rom.

Quellen zu diesem Fact:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.